top of page

HOCHSCHULE ALS ERFAHRUNGSRAUM

«Eine Erfahrung ist etwas, aus der man verändert hervorgeht.»

                                                                                                                                     Michel Foucault

Elena Wilhelm.jpg

WILLKOMMEN

Seit bald dreissig Jahren setze ich mich ein für die Wissenschaft als ein kritisches und die Zukunft der Gesellschaft mitgestaltendes Projekt, für eine interdisziplinäre Bildung und Forschung und eine transdisziplinäre Öffnung unserer Hochschulen. Meine Webseite versammelt ausgewählte Publikationen in den Themenbereichen Hochschulentwicklung, Wissenschaft und Gesellschaft, Governance, Qualität, Interdisziplinarität, Digitalisierung, Ungleichheit, Soziale Arbeit sowie im untersten Menüpunkt strategische Hochschulentwicklungsprojekte.

Ich wünsche viel Anregung beim Stöbern und Lesen! Herzlich, Elena Wilhelm

KURZPORTRÄT

Ich habe an der Universität Fribourg Sozial- und Kulturwissenschaften studiert und wurde an der Friedrich-Schiller-Universität Jena promoviert. Ich war sechs Jahre als wissenschaftliche Assistentin und Leiterin der sozialpädagogischen Forschungsstelle an der Universität Zürich und bin seit fünfundzwanzig Jahren in Lehre, Forschung, Hochschulentwicklung und Hochschulmanagement an den Fachhochschulen Nordwestschweiz, Luzern und Zürich in interdisziplinären Kontexten sowie in internationalen Projekten tätig. Nebenamtlich bin ich als Bezirksrichterin, als Mitglied des Boards der AQ Austria und als Mitglied der Akkreditierungskommission der evalag tätig.

  

››› DOWNLOAD LEBENSLAUF

STELLEN 

Leiterin Hochschulentwicklung, ZHAW (seit 2013)

Professorin mit Führungsfunktionen, Hochschule Luzern (2009-2013)

Professorin mit Führungsfunktionen, Fachhochschule Nordwestschweiz (1996-2009)

Leiterin der sozialpädagogischen Forschungsstelle, Universität Zürich (2000-2002) 

Wissenschaftliche Assistentin, Universität Zürich (1995-1998)

Lektorin (Stellvertretung), Universität Fribourg (1995)

Sozialarbeiterin und Jugendarbeiterin, Kanton Bern (1989-1995)

NEBENÄMTER UND MANDATE

Bezirksrichterin, Bezirksgericht Brugg (seit 2019)

Mitglied des Boards der AQ Austria (seit 2022)

Mitglied der Akkreditierungskommission der Evalag (seit 2023)

Mitglied Forschungsbeirat Pädagogische Hochschule Zürich (seit 2020)

AKTIVE MITGLIEDSCHAFTEN

Editorial Board Zeitschrift für Hochschulentwicklung (seit 2021)

Editorial Board Research on Higher Education in Switzerland (seit 2021)

Innovationspanel Digitalisierungsinitiative der Zürcher Hochschulen (seit 2021)

Kooperationsrat des Wissenschaftsverbundes Internationale Bodenseeregion (seit 2013)

PASSIVE MITGLIEDSCHAFTEN

Consortium of Higher Education Researchers

Society for Research into Higher Education

European Higher Education Society

Gesellschaft für Hochschulforschung

BILDUNGSABSCHLÜSSE

Certificate of Advanced Studies in Kriminologie, Forensik und Recht, ZHAW (2022)

Certificate of Advanced Studies in Kindes- und Erwachsenenschutzrecht, ZHAW (2021)

Executive Master of Business Administration, Universität Zürich (2019)

Doktorat, Friedrich-Schiller-Universität Jena (2004)

Lizentiat, Universität Fribourg (1994)

Diplom als Sozialarbeiterin (dipl. SA), Universität Fribourg (1994)

Matura, Kantonsschule Wettingen (1988)

bottom of page