Kulturblog von Margrit Schaller und Elena Wilhelm

Über Ausstellungen, Bücher, Filme und Theater

13/02/2019

Der Slogan der zweiten Frauenbewegung der späten 1960er Jahre wird mit mehreren Filmen eindrücklich illustriert. Wieder haben wir nur knapp die Hälfte der Wettbewerbsfilme gesehen, der beeindruckendst...

31/01/2019

Sie habe das Buch, erschienen letzten Herbst, in einem Zug geschrieben, so schnell wie noch nie eines, pausenlos, sagt Juli Zeh. Und diese Atemlosigkeit ist sehr spürbar, überträgt sich, mindestens im...

20/01/2019

Uns begeistert der Film! Eine sorgfältige, liebevolle filmische Aufbereitung des Menschen, Leutpriesters und Glaubens-Revolutionärs Zwingli, der 1519 ans Grossmünster kam und darauf bestand, dass es z...

20/01/2019

Zweite und drittte Graphic Novel von Serpentina Hagner. Letzten Herbst ist er erschienen, der zweite Band mit den Erinnerungen, Geschichten und frivolen Anekdoten aus der Familie von Emil Medardus Hag...

20/01/2019

Von den ersten Seiten an taucht man ein in eine neue, unbekannte Welt – und bleibt über 500 Seiten fasziniert drin. Korea Anfang des 20. Jahrhunderts, von den Japanern besetzt, die Menschen sind arm u...

19/01/2019

Die spezielle Stadt im Jura lohnt vor allem im Winter die Reise: Wo sonst gibt es meterhohe Schneemahden an den Strassenrändern und das lebendige Flair der etwas heruntergekommenen Uhrenstadt, die def...

13/01/2019

Die libanesische Regisseurin Nadine Labaki ist offensichtlich eine erfolgreiche und professionelle Könnerin und hat doch mit diesem Film einen Aufruf zum Hinschauen auf das Schicksal der Ärmsten gemac...

24/12/2018

Da hatten wir grosses Glück: Während unserer drei Tage in Wien wurde die zeitgenössische MEDEA Inszenierung des Australiers Simon Stone am Burgtheater zum zweiten Mal gespielt. Welche Wucht menschlich...

24/12/2018

Das war für uns eine Entdeckung, das Belvedere 21, ein Pavillon für zeitgenössische Kunst unweit des Belvedere. Polly Apfelbaum heisst die Amerikanerin, die uns einlädt, ihre z.T. gigantischen, handge...

24/12/2018

Die Albertina widmet Erwin Wurm eine sehr schöne Ausstellung. «Die Zeichnungen sind Reflexion, Weltkommentar sowie Ideenspeicher und umfassen den gesamten Werkkosmos des Künstlers.» Bis 10. Februar 20...

23/12/2018

Wahrscheinlich stimmt der Werbespruch des Kunsthistorischen Museums Wien: nur einmal im Leben gibt’s die Möglichkeit so viele Bruegelbilder versammelt zu sehen. Wir sind versucht zu sagen: ein Wunder,...

16/12/2018

Die beeindruckende Fotoschau GENESIS von Sebastian Salgado sei «eine Suche nach der Welt, wie sie einmal war…». Die grossformatigen schwarzweiss Fotos sind vor allem traumhaft schön. Und technisch per...

15/12/2018

Wahrhaftig outsiders, sind diese neun Künstlerinnen allesamt, die leider nur noch bis am 22. Dezember im Musée Visionnaire am Predigerplatz zu sehen sind. Ihre Kunstwerke umfassen verschiedene Gattung...

23/11/2018

Er ist ein digitaler Zaubrer, der Yves Netzhammer. Seine grosse Ausstellung im Schaffhauser Museum zu Allerheiligen ist eine bewegte Welt, in der gesichts- (aber nicht geschlechts-)lose Gestalten Gesc...

04/11/2018

Am Montag, 19. November kommt Barbar Miller mit ihrem grossartigen Film nach Brugg: 20.15 Uhr im Odeon. Nach dem Film gibt es ein Gespräch mit der Regisseurin und Margrit darf moderieren. Der Dokfilm...

Please reload

Kontakt

Elena Wilhelm
Prof. Dr. phil., 
Executive MBA UZH, dipl. Sozialarbeiterin

Alte Spinnerei 2

CH - 5210 Windisch

elena.wilhelm(at)bluewin.ch

elena.wilhelm(at)zhaw.ch

+41 77 435 04 05