Kulturblog von Margrit Schaller und Elena Wilhelm

Über Ausstellungen, Bücher, Filme und Theater

25/02/2018

Stefan Sagmeister, erfolgreicher österreichischer Designer der in New York lebt und arbeitet, hat uns im Toni DIE HAPPY SHOW eingerichtet. Und sagt gleich beim Eingang: «Diese Ausstellung wird Sie nic...

18/02/2018

Um es gleich vorwegzunehmen: Ich weiss es nicht wirklich, kann nur mutmassen. Vor mehr als einem Jahr habe ich den ersten Band der «Neapolitanischen Saga» gelesen, kurz danach den zweiten und in den l...

18/02/2018

Wir waren fünf Tage an der Berlinale und haben also nur etwa einen Drittel der Wettbewerbsfilme gesehen. Ein guter Querschnitt, wie es scheint, auch wenn der Siegerfilm TOUCH ME NOT nicht dabei war.

Vo...

04/02/2018

Keine Zeit ist der Titel der aktuellen Helmhaus-Ausstellung mit Zürcher Künstler/-innen. Die Exponate sind kunterbunt zusammengestellt und der Titel – der vierte mit dem Begriff Zeit – hat auch etwas...

04/02/2018

Da  reisen wir nach Venedig und Kassel und dann auch wieder nach Aarau, wo diesmal alles anders ist! Eine wahrhaftig entzückende Idee, Bilder ans Licht und uns vor Augen zu führen, die sonst in den De...

23/01/2018

Farben und Formen, Geräusche und Bewegungen, die Farben von Wasser und Himmel hat Marianne Büttiker aufgenommen in ihren drei Monaten in Venedig. Und das alles findet sich wieder in ihren Aquarellen,...

20/01/2018

Raufschauen! Kunst am Bau von Carsten Höller Es lohnt sich, den Blick einen Moment von den Füssen und vom Alltagskram zu lösen und raufzuschauen, wenn man von der HB Unterführung zur Europaallee rauff...

Das LAC - Lugano Arte e Cultura - ist immer ein Ausflug wert. Allein schon der elegant in die Uferstrasse auskragende Bau des Museums, die Fassade aus grünem Marmor, gefällt sehr. Die Ausstellungen di...

02/01/2018

In den beiden oberen Stockwerken des LAC ist diese Schau mit einer völlig überraschenden Vielzahl von Exponaten eingerichtet und wird damit dem Untertitel: Der Mythos Indien in der westlichen Kultur,...

01/01/2018

Serpentina Hagner ist die Tochter von Emil (genannt Miggel) Medardus Hagner, der z.Z. im Musée Visionnaire als einer von drei Zürcher Stadtoriginalen ausgestellt wird (siehe den Beitrag weiter unten)....

27/12/2017

Noch bis am 7. Januar ist die jurierte Auslese im Aargauer Kunsthaus zu sehen. Und es lohnt sich, wie jedes Jahr. Diesmal, scheint mir, lohnt es sich bereits wegen der herausragenden Papierskulptur vo...

24/12/2017

Über Flechten, diese meist unbekannten und für ungeübte Augen auch unscheinbaren Pflanzen lernen wir viel in diesem Buch. Wir lernen, dass Flechten botanisch nicht eindeutig einer Familie zugeordnet w...

07/12/2017

RIDDLES - Marguerite Humeau ist auch in Zürich angekommen. Und diese Ankunft im Haus Konstruktiv ist atemberaubend! Der Zurich Art Prize 2017 ging an die französische Künstlerin, die längst in Paris,...

03/12/2017

YELLOW CREATURE im Kunstmuseum Luzern – ein wilder, vergnüglicher, reizvoller Grenzgang zwischen Tier, Pflanze, Mensch und Zeit! Eine mutig vielfältig konzipierte Zusammenstellung von neun künstlereis...

02/12/2017

Eine Entdeckung in der Zürcher Galerieszene: Das Musée Visionnaire. Ungeahnt grosse Räumlichkeiten eröffnen sich hinter dem eher bescheiden wirkenden Eingang am Predigerplatz. Gezeigt werden Werke von...

Please reload

Kontakt

Elena Wilhelm
Prof. Dr. phil., EMBA UZH, dipl. Sozialarbeiterin

Alte Spinnerei 2

CH - 5210 Windisch

elena.wilhelm(at)bluewin.ch

elena.wilhelm(at)zhaw.ch

0041 77 435 04 05